frau tinz

„tinz“ wurde sie von ihren Freundinnen in der Schule genannt. Jetzt, etwas älter als damals, wurde aus ihrem Spitznamen der Name ihres Cafés.

Über ihr Alter spricht sie nicht. Sie lebt mit Mann, Kind und Katz in Neunkirchen.

Lange Jahre diente sie als Angestellte einer Förderangentur in Wien, aber dann musste mal eine Veränderung her und so beschloss frau tinz ihre Berufung (Kuchen, Torten und Leckereien zu kreieren, bzw. family & friends damit zu verwöhnen) zum Beruf zu machen und wagte sich mit Überzeugung und Professionalität in die Selbstständigkeit.

Mit ausgiebiger Liebe zum Detail wie auch Kreativität kreiert sie mit speziell ausgewählten Zutaten wunderbar schmeckende Leckereien.

Seien es originell verzierte Kuchen, süße Creme-Törtchen oder nur einfache leckere Schokokekse – all diese hausgemachten Köstlichkeiten versüßen dir den Alltag!